Die Antwort ist Wein!

Am Anfang stand wie immer die Frage: „Was kann ich wohl schenken?“

Und kam ich ins Spiel und die Anfrage nach einer Idee aus Holz. Schön gefräst. Mit Gravur. Passend zu einer Flasche Wein.

Ein magischer Weinflaschenhalter.
Mit passenden Untersetzern für die Weingläser.

Der erste technische Entwurf ging flott von der Hand.

Wie immer liegt mir die Erfüllung der Wünsche meiner Auftraggeber am Herzen. So konnte dann nach ein paar Nachrichtenwechsel der finale Entwurf auf die Fräse und ins Holz gebracht werden.

Abschließend noch etwas Feinschliff und die Rohlinge waren schon wirkliche sehenswert.

Wie bei fast allen meinen Holzarbeiten bevorzuge ich die Behandlung des Holzen mit natürlichen Stoffen wie Öle und Fette.

Für dieses Arbeit habe ich mich für „Holz Butter“ entschieden. Ein Natürliches Fett auf Bienenwachs und Kokosfett. Herrlich zu verarbeiten und es holt optisch so viel raus. Wahnsinn. Anbei ein kleiner Vorher-Nachher Vergleich.

Nach dem die Holz-Massage vorbei war konnte sich das Ergebnis sehen lassen. Wunderschön, wie ich finde. Und das Feedback war ebenfalls entsprechend positiv.

Nach der Holz-Massage. Sehr ansehnlich.

Und hier das finale Gesamtergebnis. Sehr schön anzusehen.

Das lächeln zufriedener Auftraggeber… unbezahlbar. Vor allem wenn man dann auch noch ein Kundenfoto bekommt. Verschenkbereit 🙂

Kundenfoto. Verschenkbereit zur Hochzeit.